Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Qualitative Research Skills Lab+

Hauptinhalt

Qualitative Research Skills Lab

Konzept und Angebote

Das Qualitative Research Skills Lab ist ein methodisches Support-Angebot des Fachgebiets für Qualitative Forschungsmethoden und strategische Kommunikation für Gesundheit, Inklusion und Teilhabe (CHIP). Als praxisorientierte Lern- und Forschungswerkstatt möchte es Studierenden, Doktoranden und Lehrenden den Zugang zu qualitativen Forschungs- und Auswertungsmethoden erleichtern. 

Mehrere Angebote stehen bereit, um Forschungsprojekte in jeder Phase bedarfsspezifisch zu unterstützen:

  • Individuelle Beratungen (z. B. zur Wahl von Erhebungs- oder Auswertungszugängen, der Darstellung von Forschungsergebnissen oder Literaturempfehlungen)
  • Begleitung von Forschungsprojekten
  • Sammlung und ggf. Aufbereitung und Bereitstellung von Materialien (z. B. Interviews, Leitfäden, Best-Practice-Guides, Handbücher)
  • Beratung und Testmöglichkeit für Hard- und Software (z. B. für die Aufzeichnung, Transkription oder Auswertung qualitativer Daten)
  • Unterstützung von Lehrveranstaltungen
  • Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsangeboten

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Ansprechpersonen und Kontakt

Beratung

Marie Lueg
E-Mail: marie-christin.lueg@tu-dortmund.de
Tel. (+49) 231 755-7109

Saskia Gollasch
E-Mail: saskia.gollasch@tu-dortmund.de
Tel. (+49) 231 755-7109

Leitung

Prof. Dr. Matthias R. Hastall

Postadresse

Qualitative Research Skills Lab
c/o Technische Universität Dortmund
Fakultät Rehabilitationswissenschaften
Prof. Dr. Matthias R. Hastall
Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund



Nebeninhalt

QRSL Logo v01

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. Matthias Hastall

Ansprechpersonen:

Marie Lueg

Saskia Gollasch